Anita Schäfer informiert sich über Sachstand zur Bahnreaktivierung

Zug um Zug dem Ziel ein Stück näher

Pirmasens, 29. November 2019

Pirmasens. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Anita Schäfer informierte sich bei Michael Heilmann, dem Verbandsdirektor des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV RLP Süd), über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die Reaktivierung der Schienenstrecke zwischen Homburg und Zweibrücken.

„Wir kommen unserem Ziel, der Reaktivierung der Strecke, Zug um Zug ein Stück näher“, sagte die Abgeordnete zur Antwort des Verbandsdirektors. Denn dieser teilte Schäfer mit, dass die Entwurfsplanung im Zeitplan ist und dass die DB Netz AG dem ZSPNV RLP Süd im Dezember dieses Jahres einen ersten Entwurf vorstellt. Danach müsse besprochen werden, ob noch etwas daran nachzuarbeiten ist. Ferner sei dann auch die Frage zu klären, ob die Nutzen-Kosten-Untersuchung überarbeitet werden muss.

Zurück