Landkreis Südwestpfalz erhält hohe Fördersumme des Bundes für den Breitbandausbau

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger MdB, teilte heute der Bundestagsangeordneten Anita Schäfer (CDU) mit, dass der Landkreis Südwestpfalz 510.000 Euro aus dem Breitbandförderprogramm des Bundes erhält.

„Gerade in ländlich geprägten Regionen wie unserer wird der weitere Ausbau des Breitbandnetzes immer wichtiger und ist dringend vonnöten. Deshalb habe ich mich dafür eingesetzt, dass der Landkreis Südwestpfalz diese Förderung bekommt. Ich freue mich, dass dies nun gelungen ist“, so Anita Schäfer.

Die jetzige Fördersumme in Höhe von 510.000 Euro erhält der Landkreis für die Breitbandversorgung von Schulen. Der Bundesregierung ist es ein besonderes Anliegen, in struktur-schwachen Regionen den Ausbau von schnellem Internet in Gewerbegebieten, Krankenhäusern und eben Schulen voranzutreiben. Ziel ist es, bis 2025 ganz Deutschland über Gigabit-Netze zu versorgen.

Zurück